#Weiterlesen

Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Inhalt

  1. Geltungsbereich, Vertragsschluss
  2. Zahlungsbedingungen, Preise
  3. Liefer- und Versandbedingungen, kundenspezifische Waren
  4. Eigentumsvorbehalt, Gewährleistung
  5. Anwendbares Recht, Alternative Streitbeilegung
  6. Widerrufsrecht

1) Geltungsbereich, Vertragsschluss

1a Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) der Enywear GbR sind gültig für sämtliche Verträge über die Lieferung von Produkten, die ein Unternehmer, Verbraucher oder Kunde (folgend „Kunde“) mit dem Verkäufer schließt in Bezug auf alle Waren abgebildet in seinem Online-Shop. Kundeneigenen Bedingungen wird hierdurch widersprochen. Alternativ kann etwas anderes vereinbart werden.

1b Jede natürliche Person ist ein Verbraucher nach diesen AGB. Ein Rechtsgeschäft ist gültig, wenn es vorwiegend weder der gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit zuzurechnen ist. Eine Unternehmerin nach diesen AGB ist eine juristische oder natürliche Person oder rechtsfähige Personengesellschaft. Der Abschluss eines Rechtsgeschäfts einer Unternehmerin findet in der Ausübung ihrer selbständigen oder gewerblichen Tätigkeit statt.

1c Die KundIn kann im Online-Shop das Angebot abgeben über das Enywear online Bestellformular. Die KundIn gibt ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot ab für alle im virtuellen Warenkorb abgelegten Produkte durch Klicken des „kaufen“ Buttons. Damit ist der elektronische Bestellvorgang abgeschlossen.

1d Die Kundin kann auf Basis der im enywear online-shop dargestellten Produkte und Beschreibungen ein verbindliches Angebot abgeben. Der Online-Shop selber stellt kein verbindliches Angebot seitens Enywear GbR dar.

1e Enywear GbR hat die Möglichkeit das Angebot der KundIn anzunehmen innerhalb fünf Tage,

  • die KundIn erhält eine Auftragsbestätigung (AB) in Textform per email oder FAX. Hierbei gilt der Zeitpunkt des Eingangs der AB beim Kunden
  • die KundIn erhält die Lieferung der bestellten Produkte. Hier gilt der Wareneingang beim Kunden
  • Enywear GbR fordert den Kunden zur Bezahlung der bestellten Produkte auf

Bei Vorliegen von mehreren der genannten Möglichkeiten ist der Vertrag zustande gekommen, wenn eine der Möglichkeiten als erste eingetreten ist. Die Annahmefrist des Angebots nach Absenden der Bestellung beginnt am Tag nach der Absendung durch die KundIn. Sie endet nach dem fünften Tag nach Absenden der Bestellung. Verfällt die Frist ohne Annahme des Kundenangebots durch die Enywear GbR, so ist die KundIn nicht mehr an ihre Absichtserklärung gebunden.

1g Nach Absenden des Angebots im Enywear online-shop wird der Vertrag nach Vertragsschluss von Enywear GbR gespeichert. Die KundIn erhält im Anschluss der Bestellung eine Bestätigung per email (oder Brief, Fax). Eine weitere Zugänglichmachung der Vertragsdokumente durch Enywear GbR ist nicht möglich. Wenn die KundIn ein Enywear Konto eingerichtet hat vor Absenden der Bestellung wird die Bestellung auf www.enywear.de archiviert und kann jederzeit im eigenen NutzerINNENkonto kostenfrei eingesehen werden. Zugang zum persönlichen Nutzerkonto erfolgt durch Eingabe des Passworts und Nutzername.

1h Die KundIn kann durch konzentriertes Prüfen der Bestellinformation mögliche Fehler beseitigen vor Abgabe einer verbindlichen Bestellung im Enywear online Shop. Mögliche technische Mittel zur leichtern Prüfung sind Funktionen zur Vergrösserung der Bildschirmanzeige oder des Browsers. Die elektronische Bestellung kann beliebig lang geändert werden, bis zum verbindlichen Abschluss über klicken des „Kauf“ Button.

1i Die Kontaktaufnahme und Abwicklung der Bestellung erfolgen standardmäßig per email, z.T mit automatischer Prozessabwicklung. Die KundIn stellt die korrekte Angabe der email Adresse sicher. Mit dieser Adresse können Verkäufer-emails empfangen werden, und mögliche SPAM Filter sind entsprechend ausgeschaltet. Ebenso können Emails von beauftragten Partnern/ Dritten versendete Emails zugestellt werden.

1j Der Bestellvorgang und Vertragsabschluss kann in Englisch oder Deutsch erfolgen.

2) Preise, Zahlungsbedingungen

2a Alle im webshop angegebenen Preise sind Gesamtpreise inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer, es sei denn die Preise sind anders ausgezeichnet. Zusätzliche Liefer- oder Versandkosten werden im Shop extra angegeben.

2b Weitere Kosten wie z.B. Zölle und Steuern können anfallen für Lieferungen außerhalb der Europäischen Union (EU). Ebenfalls können für andere Länder außerhalb der EU Kosten entstehen für Geldtransfer durch Banken z.B. Gebühren für Wechselkurse oder Überweisungen. Derartige Kosten können auch entstehen, wenn die Lieferung in ein EU-Land versendet wird, die Geldübermittlung aber über ein Land außerhalb der EU passiert. Alle genannten zusätzlichen Kosten hat Enywear GbR nicht zu vertreten und trägt die KäuferIN.

2c STRIPE Wird die Bezahlung mit Kreditkarte via STRIPE beauftragt ist mit Vertragsschluss sofort der Rechnungsbetrag fällig. Die Zahlung wird über den Dienstleister Stripe Payments Europe Ltd., 1 Grand Canal Street Lower, Grand Canal Dock, Dublin, Irland (kurz „Stripe“) abgewickelt. Eine Bonitätsprüfung kann durch STRIPE veranlasst werden, bei negativem Ergebnis kann die Zahlungsart abgelehnt werden.

2d PAYPAL Die KundIn kann die Zahlung über PayPal (Europe) abwickeln S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg („PayPal“). Die Nutzungsbedingungen von PayPal sind für Kunden mit Konto hier https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full, für KundIn ohne PayPal Konto hier: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacywax-full. Enywear GbR erklärt die Annahme des Kundenangebots mit Abschluss des Kaufs und der Bezahlung mittels PayPal.

2e KLARNA Die Bezahlarten über KLARNA werden bereitgestellt von Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden (kurz „KLARNA“). Nutzungsbedingungen und weitere Informationen sind hier https://www.klarna.com.

2f Verschiedene Bezahlmöglichkeiten werden der KundIn im Enywear webshop angezeigt.

3) Liefer- und Versandbedingungen

3a Die KundIn gibt die korrekte Lieferadresse für den Versandweg der Waren im Bestellprozess an, wenn nichts anderes zwischen den Parteien vereinbart wird. Im Abwicklungsprozess der Transaktion ist die vom Käufer angegebene Lieferadresse maßgebend. Sollte die Bezahlart PayPal genutzt werden, ist die bei PayPal eingetragene Lieferadresse maßgebend, die zum Zeitpunkt der Zahlung hinterlegt ist.

3b Kann die Zustellung der Produkte nicht stattfinden aufgrund vom Kunden zu vertretenden Gründen, trägt die KundIn die dadurch entstehenden Kosten im angemessenen Rahmen. Sollte die KundIn das Widerrufsrecht wirksam ausüben, gilt die Kostenübernahme für die gescheiterte Hinsendung nicht. Im Falle der wirksamen Nutzung des Widerrufsrechts gilt für die Kosten der Rücksendung die Regelung laut Widerrufsbelehrung.

3c Enywear GbR behält sich im Fall von nicht ordnungsgemäßer oder nicht korrekter Selbstbelieferung vor, vom Vertrag zurückzutreten. Ebenso gilt dies im Fall von durch Enywear GbR nicht zu vertretender Nicht-Lieferung und bei Abschluss unter gebotener Sorgfalt eines konkreten Deckungsgeschäfts mit dem Zulieferer. Enywear GbR wird alle zumutbaren Bemühungen durchführen, um die Produkte zu beschaffen. Sollte der Fall von Nichtverfügbarkeit oder teilweiser Verfügbarkeit von bestellter Ware eintreten, wird die KundIn kurzfristig benachrichtigt und die unverzügliche Erstattung der Gegenleistung durchgeführt.

3d Im Shop in München kann die Ware anprobiert und gekauft werden (Eva Simon Design, Pestalozzistr.3, 80469 München, Deutschland). Die Produkte können nicht am Firmensitz in Grimma abgeholt werden.

3e Gibt es zusätzlich zur Produktlieferung einen Vertrag zur Verarbeitung von Ware nach spezifischen Vorgaben der KundIn, dann stellt die KundIn alle notwendigen Informationen der Enywear GbR zur Verarbeitung zur Verfügung. Daten können als Text, Graphik oder Bild in zu verarbeitenden Formaten verfügbar gemacht werden. Die notwendigen Nutzungsrechte werden im Rahmen des jeweiligen Auftrags der Enywear GbR und möglichen Dritten Dienstleistern übertragen. Die KundIn ist für den Rechteerwerb sowie die Beschaffung der Inhalte allein verantwortlich. Die KundIn trägt die Verantwortung und erklärt im Besitz der Rechte zu sein für die Überlassung der Inhalte an Enywear GbR und dritter Dienstleister im Auftrag der Enywear GbR. Im Besonderen trägt die KundIn Sorge, dass keine Verletzung von Rechten Dritter geschieht, z.B. im besonderen Persönlichkeits- Urheber oder Markenrechte.

3f Sollte es zu Ansprüchen von Dritten im Zusammenhang mit einer Rechtsverletzung durch die vertragsgemässe Nutzung von Inhalten der KundIn kommen, so stellt die KundIn die Enywear GbR davon frei. Die KundIn trägt hierfür die angemessenen Aufwände für eventuell notwendige Verteidigung des Rechts inklusive aller Anwalts- und Gerichtskosten in gesetzlich geregelter Höhe. Dies ist nicht geltend, wenn die Rechtsverletzung von der KundIn nicht verschuldet ist. Die KundIn ist in der Pflicht, der Enywear GbR im Fall von Inanspruchnahme von Dritten sofort, vollständig und gemäß der Wahrheit sämtliche Informationen verfügbar zu machen, welche für die Verteidigung und Prüfung der Ansprüche notwendig sind.

3g Enywear GbR behält sich das Recht vor, Aufträge zur Bearbeitung abzulehnen, sollten die kundenspezifischen Daten gegen gute Sitten oder das Gesetz verstossen. Vor allem findet dies Anwendung auf Inhalte mit Bezug zu Rassismus oder Gewalt, gegen Fremde, die Verfassung oder ähnliches.

4) Eigentumsvorbehalt, Gewährleistung

4a Der Verkäufer tritt in Vorleistung und behält das Eigentum an den gelieferten Produkten oder Service bis zur kompletten Bezahlung der geschuldeten Kaufsumme durch den KäuferIn.

4bEs gelten die Vorschriften zur gesetzlich geregelten Gewährleistung (Mängelhaftung) im Falle von mangelhafte Kaufsachen.

4c Wenn die KundIn als Verbraucherin handelt, wird sie gebeten, die gelieferten Produkte zu prüfen auf mögliche Transportschäden und diese beim Zustelldienst zu beanstanden. Enywear GbR ist darüber in Kenntnis zu setzen. Wenn die KundIn dieses nicht erfüllt, hat dies keine Auswirkung auf vertragliche oder gesetzliche Gewährleistung.

4d Für gebrauchte Produkte gilt davon abweichend: Nach Ablauf 1 Jahres sind Mängelansprüche ausgeschlossen ab Lieferung der Ware. Sollten Mängel innerhalb 1 Jahres nach Lieferung der Produkte aufkommen, kann die KundIn diese in der gesetzlichen Frist zur Verjährung geltend machen. Die verkürzte Haftung von 1 Jahr ist nicht gültig:

  • Für Produkte entsprechend der Standard-Verwendung für Bauwerke unter Verursachung von Mangelhaftigkeit
  • Für Anspruch auf Schaden- und Aufwandsersatz der Kundin
  • Im Fall von arglistig verschwiegenen Mängeln durch Enywear GbR

5) Anwendbares Recht, Alternative Streitbeilegung

5a Für alle Rechtsgeschäfte der Vertragsparteien gilt das deutsche Recht (Bundesrepublik). Die Gesetze über den internationalen Kauf von beweglichen Produkten oder Waren sind ausgeschlossen. Diese Wahl des Rechts gilt für Verbraucher nur insoweit, dass der durch zwingende Bestimmungen des Staatsrechts gewährte Schutz nicht entzogen wird, in Bezug auf den gewöhnlichen Aufenthaltsort des Verbrauchers.

5b Enywear GbR ist bereit zu einer Teilnahme am Verfahren zur Streitbeilegung vor einer Schlichtungsstelle für Verbraucher, aber dazu nicht verpflichtet.

5c EU-Plattform zur Streitbeilegung aus Online Geschäften: https://ec.europa.eu/consumers/odr.

Die EU-Plattform bietet eine Hilfestellung zur aussergerichtlichen Streitbeilegung für Verbraucher aus e-commerce Dienstleistungs- oder Kaufverträgen.

6) Widerrufsrecht

6a Jede VerbraucherIn hat grundsätzlich das Recht auf Widerruf.

6b Weitere Informationen dazu findet man in der Enywear Widerrufs-Belehrung.